Gründung

Gründung 2017-12-18T20:47:34+00:00

HOLZOFEN-BECK HERRMANN

WIE ALLES BEGANN

Der Geschäftsanfang im Jahre 1924 war nicht einfach.
Hatte es doch nur wenige Einwohner im Lerchenfeld. Das Brot musst auf der Tour mit dem Velo und Hutte bis Uetendorf vertragen werden. Später die Erleichterung durch das Motorrad mit Seitenwagen.
Während den Kriegsjahren durften Brot und Lebensmittel nur mit Marken abgegeben werden.
Das Brot musste mind. 2 Tage alt sein.
Später ging es aufwärts. Die Bevölkerungszahl im Lerchenfeld nahm zu.

Der Geschäftserfolg und Wachstum erfolgte in kleinen Schritten. Unzählige Umbauten und Optimierungen erfolgten in den letzten 90 Jahren.

 

Einige wichtige Meilensteine

Im Laufe der Jahre

1924 Neubau Wohnhaus mit Bäckerei und Holzbackofen
1948 Einbau eines Elektro-Dampfbackofens
1954 Anbau der Bäckerei-Konditorei mit Wohnung
1974 Vergrösserung der Backstube
mit Einbau eines neuen Elektro-Ofens
1979 Umbau des Ladens
1989 Vergrösserung des Parkplatzes
Einbau einer Kühlanlage in der Backstube
mit Wärmerückgewinnung
Anbau eines Vordaches
1992 Umbau und Vergrösserung der Backstube
1993 Teilumbau Ladeneinrichtung
2013 Wintergarten durch Ofenstübli ersetzt
  Weitere Projekte sind in Planung